Aus naheliegenden Gründen verarbeiten wir keine Exe- und keine Zip-Dateien. Auch unübliche Dateiformate werden nicht weiter bearbeitet. Sie erhalten von uns dann eine Benachrichtigung verbunden mit der Bitte, uns die Daten in üblichen Formaten wie Word-, Openoffice-, PDF- oder JPG-Dateiformat zur Verfügung zu stellen.
Bitte haben Sie Verständnis, dass aufgrund der anhaltenden Viren- und Trojanerproblematiken wir diese Sicherheitsvorkehrungen treffen müssen.