Vorstellungsgespräch

Erhalte ich Tipps/Unterstützung?

 

Wenn Sie eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch vorliegen haben, erhalten Sie regelmäßig von diesem Arbeitgeber eine einzige Chance, sich vorzustellen und sich von der besten Seite zu präsentieren. Gute Vorbereitung ist natürlich klar. Aber was ist mit Ihrer verbalen und nonverbalen Kommunikation? Welche Fragen stellen Sie, kommen diese Fragen gut an, können Sie punkten? Bei all diesen Fragen helfen wir weiter!

Wann erfahre ich, um welchen Arbeitgeber es sich handelt?

 

Sie erfahren im Laufe des Vermittlungsprozess i.d.R. im zweiten Interview, um welchen Arbeitgeber es sich handelt. Häufig kennen Bewerber dann den Arbeitgeber, falls nicht, erhalten Sie Zeit und Gelegenheit, sich mit dem Unternehmen ausführlich auseinanderzusetzen. Sie entscheiden letztlich immer, ob wir Sie bei dem jeweiligen Arbeitgeber vorschlagen dürfen oder nicht. Achten Sie bitte bei der Wahl einer Personalagentur auf diesen wichtigen Punkt.

Wann erhalte ich ein Feedback bzw. ein Zwischenbescheid?

 

Sie bekommen je nach Vermittlungsverlauf unregelmäßig Feedbacks, sodass Sie stets aktuell über den Sachstand informiert sind. Falls Ihnen wichtige Fragen am Herzen liegen, sprechen Sie uns gern zwischenzeitlich einfach an.

Wie ist der allgemeiner Ablauf?

 

Der Vermittlungsprozess gliedert sich in viele einzelne Prozessabschnitte. Vereinfacht bedeutet das, dass nach Eingang Ihrer Bewerbung und der ersten Unterlagenprüfung wir zu Ihnen Kontakt aufnehmen. In diesem ersten Interview stellen wir gemeinsam die Übereinstimmung Ihrer fachlichen und persönlichen Eignung zur der Position fest oder nicht. Falls ja, benötigen wir von Ihnen eine Verschwiegenheitserklärung und die Erlaubnis, Ihre Daten und Unterlagen an den betreffenden Arbeitgeber weiter zu leiten. Im zweiten Interview klären wir Details zum Arbeitgeber und falls Sie den Arbeitgeber nicht kennen, bekommen Sie Zeit, sich mit dem Arbeitgeber auseinanderzusetzen (Homepage, ...)   Nach Ihrer positiven Rückmeldung und ggf. Nachreichung weiterer Bewerbungsunterlagen oder Informationen schlagen wir Sie mit Ihrem Einverständnis bei dem Arbeitgeber als geeigneten Kandidaten bzw. als geeignete Kandidatin vor. Sie erhalten zeitgleich Information über den Ansprechpartner (Entscheider) bei dem Arbeitgeber und weitere Informationen. Der Arbeitgeber wird nach erfolgreicher Prüfung Sie in das betriebliche Auswahlverfahren aufnehmen und z. B. einen Vorstellungstermin vereinbaren. Wir begleiten Sie in diesem Vermittlungsabschnitt aktiv und unterstützen Sie und den Arbeitgeber bis zur Arbeitsvertragsunterzeichnung.

Fester Ansprechpartner auch nach der Einstellung?

 

Auch nach der erfolgreichen Vermittlung in das neue Beschäftigungsverhältnis bleiben wir Ihr Ansprechpartner. Ihr bisheriger Ansprechpartner ist also auch weiterhin für Sie da, wenn Sie Bedarf haben.

Was passiert nach der Vermittlung?

 

Nach der erfolgreichen Vermittlung beginnt die Integrationsphase. Auch in dieser Phase von bis zu 6 Monaten stehen wir mit Rat & Tat zur Seite.

Erhalte ich von Ihnen ständig nervige Nachrichte nach einer Bewerbung?

 

Nein, Sie erhalten, wenn sich für den Newsletter angemeldet haben regelmäßig die aktuellen Stellen der Woche per E-Mail.